Modul 19k: Sakramenten-Hinführung: Eucharistie (katholisch)

August 2018 bis Mai 2019

Voraussetzungen
Kompetenzen der Module 2, 3 und 4 müssen erreicht sein oder parallel dazu erworben werden

Kompetenz
Kinder zur Erstkommunion hinführen

Kompetenznachweis
Beispiel einer Hinführung zur Erstkommunion planen (theol. Grundlegung / Kinder – Elternarbeit, Liturgie)  und durchführen.  Abschlussgespräch

Lernziele
Die Lernenden

  • verstehen theologische Grundkenntnisse zu Abendmahl und Eucharistie – auch aus ökumenischer Sicht – durch Befragung der Bibel, der lebendigen und der lehrenden Überlieferung der Kirche und der Liturgie
  • erkennen den Wert des Sakramentes im Wechselspiel zwischen Leben und Glauben
  • wenden die didaktischen Ansätze von Korrelation (Beziehung von Glaube und Erfahrung), Symbolerschliessung und Schulung innerer Werte auf den Sakramentenunterricht an
  • planen den Aufbau eines Erstkommunionkurses, führen diesen durch und evaluieren ihn
  • führen verschiedene Formen von Elternarbeit resp. Arbeit mit Bezugspersonen durch
  • gestalten Erstkommuniongottesdienste mit
  • können die Sakramenten-Hinführung als Element der Gemeindekatechese verstehen und mitgestalten.


Lernzeit
80 Stunden; 40 Std. Präsenzzeit; 20 Std. individuelle Lernzeit; 20 Std. Projektarbeit

Anbieter und Modulleitung
OekModula

Birgitta Aicher, Röm.-kath. Theologin SO

 

Angebotsform
11 Halbtage (jeweils Donnerstag) 14 - 18 h

Inhalte

  • Sakramente als zeichenhafte Handlungen in Grundsituationen des Lebens
  • Wurzeln: Alt- und neutestamentliche Schlüsseltexte zum Verständnis des Abendmahles
  • Eucharistie- und Abendmahlsverständnis in den Traditionen der Kirchen
  • Wesentliche Aspekte der Eucharistiekatechese: theologisch und religionspädagogisch
  • Versöhnung und Eucharistie
  • Erstkommunionwege und Kriterien für Eucharistiekatechese im Kulturwandel
  • Liturgische Formen und liturgietheologische Hilfestellungen für den Erstkommuniongottesdienst
  • Vorbereitung und Durchführung von Elternarbeit   


Ort

Olten

 

Kosten
Fr. 350.00

 

Gruppengrösse
6 - 20 TN


Daten

Tag                        Datum                   Zeit                           
Donnerstag 16.08.2018 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 30.08.2018 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 13.09.2018 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 27.09.2018 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 25.10.2018 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 08.11.2018 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 22.11.2018 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 17.01.2019 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 28.03.2019

14.00-18.00 Uhr

Donnerstag 09.05.2019 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 23.05.2019 14.00-18.00 Uhr
     
Download
Modulidentifikation M19/2018
21 DO Ausschreibung M19k 2018-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.9 KB

 

Anmeldung

Mit dem Anmeldeformular bis 16. Mai 2018 an

 

OekModula Sekretariat, Marianne Stirnimann, Sandmattstrasse 31, 4532 Feldbrunnen, info@oekmodula.ch, Tel. 032 621 51 66

 

 

 

Andere Modulanbieter: ForModula