Kombimodul 6/8

Katechese Zyklus 1/2 (5-12 Jahre)

August 2019 bis März 2020

 

Voraussetzungen

Kompetenzen der Module 2 müssen nachgewiesen werden.

Kompetenzen der Module 3 und 4 müssen nachgewiesen oder parallel dazu erworben werden.

 

Kompetenz

Religionsstunden im Zyklus 1 und 2 planen, durchführen und auswerten.

 

Kompetenznachweis

Pro Zyklus:

  • 3 Lektionen (Lektionsreihe à 3-4 Lektionen) / Projekte in verschiedenen Jahrgängen sach- und altersgerecht vorbereiten, durchführen und auswerten.
  • Selbst- und Fremdbeurteilung

Lernziele

Die Lernenden

  • initiieren zielstufenorientierte Lernprozesse und fördern die Schülerinnen und Schüler in der Entwicklung wichtiger Kompetenzbereiche (spirituelle Kompetenz, Fachkompetenz, personale Kompetenz, Sozialkompetenz).
  • bereiten den RU theologisch reflektiert, entwicklungs-, stufen- sowie gendergerecht und selbständig vor.
  • wenden die mehrschichtige Tätigkeit der Unterrichtsplanung, -vorbereitung und -auswertung ziel-orientiert an.
  • kennen aktuelle (fach-)didaktische Prinzipien und wenden sie stufengerecht an.
  • können ein didaktisches Konzept so anwenden, dass die Schülerinnen und Schüler die Inhalte des RU verstehen und nachvollziehen können.
  • kennen die Rahmenbedingungen unterschiedlicher Lernarrangements (Einzelstunde, Doppelstunde, Blockveranstaltungen, Pflicht-Wahl-Angebote, Projekte, Besinnungstage…) und treffen eine angemessene Methodenwahl.
  • setzen sich mit ihrer persönlichen Sprachfähigkeit auseinander und sprechen mit den Schülerinnen und Schülern eine der Entwicklungsstufe angepasste religiöse Sprache.
  • verfügen über ein breites Methodenspektrum und wenden dieses stufen-, gender- und sachgerecht an.
  • machen sich vertraut mit den im jeweiligen Medienzentrum zur Verfügung stehenden Arbeitsmitteln und den nötigen Instrumenten.
  • beurteilen Unterrichtshilfen und Medien kritisch und setzen sie sachgerecht ein.
  • kennen erziehungswissenschaftliche Grundlagen zur Klassenführung. Sie ermöglichen ein lernförderndes Klima und reagieren adäquat auf Unterrichtsstörungen.
  • reflektieren ihre Rolle als Lehrperson, namentlich auch unter dem Genderaspekt.
  • kennen Instrumente der Unterrichtsreflexion und Selbstbeurteilung und wenden sie an.
  • kennen Methoden, um mit Erwachsenen die religiöse Begleitung ihrer Kinder zu thematisieren. 

Angebotsform

  • 14 Modultage: 6 ganze Tage Basic (Teil A), 4 halbe Tage Modul 06 (Teil B) und 4 halbe Tage Modul 08 (Teil C); jeweils donnerstags 09.00-16.00 Uhr (ganzer Tag) bzw. 14.00-18.00 Uhr (halber Tag). 
  • Praktikum in der Klasse einer Mentorin mit 12 Lektionen.
  • Praktikum in eigener Klasse (nach Möglichkeit) mit 12 Lektionen
  • Zusätzliches Praxistraining (Teil D) nach individueller Planung.

 

Teilnehmende, die nur ein Modul (M06 oder M08) als Ergänzung zu einem bereits abgeschlossenen Modul belegen wollen, besuchen die 4 stufenspezifischen Halbtage und das darin enthaltene Praktikum mit 12 Lektionen.

Zusätzliches Praxistraining (Teil D) nach individueller Planung.

 

Lernzeit

240 Stunden

 

Teil A        Basic         42 h:    36 h Modulzeit, 6 h individuelle Lernzeit
Teil B Zyklus 1 78 h: 16 h Modulzeit, 32 h Praxis, 8 h Lernzeit, 22 h Kompetenznachweis
Teil C Zyklus 2 78 h: 16 h Modulzeit, 32 h Praxis, 8 h Lernzeit, 22 h Kompetenznachweis
Teil D Praxistraining             42 h:    Hospitation, Coaching, individuelle Lernzeit

 

Modulleitung

Roland Dobler, Regina Erlekam, Markus Portmann, Ruth-Lisa Roder

 

Ort

Olten

 

Kosten

CHF 700

 

Anzahl Teilnehmende

min. 8 bis max. 20 Teilnehmende

 

Daten

Teil A und Teil B und Teil C

 

Donnerstag 22.08.2019 09.00-16.00 Uhr
Donnerstag 05.09.2019 09.00-16.00 Uhr
Donnerstag 24.10.2019 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 07.11.2019 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 14.11.2019

14.00-18.00 Uhr

Donnerstag 21.11.2019 09.00-16.00 Uhr
Donnerstag 28.11.2019 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 05.12.2019 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 12.12.2019 09.00-16.00 Uhr
Donnerstag 19.12.2019 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 16.01.2019 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 23.01.2020 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag 30.01.2019 09.00-16.00 Uhr
Donnerstag 26.03.2020 09.00-16.00 Uhr

 

Beide Praktika: Ab September 2019 bis März 2020

 

Teil D: Praxistraining nach individueller Planung

 

Download
Modulausschreibung M06/M08_2019
2019_Ausschreibung M06_08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 779.8 KB

 

Anmeldung

Mit dem Anmeldeformular bis 17. Mai 2019 an

 

OekModula Sekretariat, Marianne Stirnimann, Sandmattstrasse 31, 4532 Feldbrunnen, info@oekmodula.ch, Tel. 032 621 51 66

 

 

 

Andere Modulanbieter: ForModula